Terminvorschau

2. November 2022, 18:00 h, Online [Vortrag]

Gesundheitsfaktor Schlaf
Warum Schlaf so wichtig ist, warum wir überhaupt schlafen müssen, und wie unsere inneren Uhren uns helfen, ausgeschlafener zu werden.
FPZ Online Forum (Anmeldung hier entlang).

3. November 2022, 18:00 h, Ahrensburg [Buchpräsentation]

Krankheiten verhindern, bevor sie entstehen
Autorenlesung und Vortrag: Die Vermessung des Lebens
Bürgerstiftung Ahrensburg
Stormarnschule, Waldstraße 14, Ahrensburg

6. November 2022, 14:00 h bis 15:30 h, Berlin [Publikumsdiskussion]

Der Streit um die Zeit
Peter Spork diskutiert im “Presseclub für alle” mit Bibliotheksbesuchenden über die Vor- und Nachteile der Uhren-Umstellung.
Amerika-Gedenkbibliothek, Salon, Blücherplatz 1, 10961 Berlin

12. November 2022, Köln [Keynote-Vortrag]

Von der Epigenetik zur Systembiologie
Wie ein ganzheitlicher Blick auf Leben und Gesundheit mit Hilfe der Wissenschaft gelingen kann.
FPZ Kongress 2022
Hybride Veranstaltung mit Buchpräsentation
Dillenburger Straße 73, 51105 Köln

14. Januar 2023, 10:00 h bis 17:00 h, Online [Livestream-Seminar]

Epigenetik, Systembiologie und Psyche
Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Psychotherapie?
Mit Peter Spork und Gunther Schmidt.
Auditorium Netzwerk. Zur Anmeldung hier entlang

17. März 2023, Mannheim [Vortrag]

Die Bedeutung von Schlaf und Schlafstörungen in Schwangerschaft & Wochenbett
Internationaler Congress: Geburtshilfe im Dialog
Congress Center Mannheim

18. März 2023, 19:00 h, Leipzig [Vortrag und Gespräch]

Krämers Gedankensalon
Die Vermessung des Lebens
Sebastian Krämer, Chansonnier, und Felix Krämer, Philosoph und Violoncellist, diskutieren mit Peter Spork über Systembiologie und das Ende der Medizin.
Schumannhaus Leipzig

23. März 2023, Kassel [Vortrag]

Prägung der Angst
Wie die Epigenetik das Risiko für Stresskrankheiten beeinflusst.
MEG Jahrestagung

24. und 31. März 2023, 16:00 bis 20:00 h, Online [Webinar]

Die neue Welt der Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind
Live Online-Kursreihe für Hundefreund*innen, -züchter*innen und -trainer*innen.
Ausführlicher Workshop mit zwei Terminen à vier Stunden, Zugang zu Aufzeichnungen und einer abschließenden Fragerunde am 14. April.
Frühbucher-Rabatt bis 31.10.22. Anmeldung und weitere Infos hier.

Weitere Vorträge

sind geplant in Wien, München, Frankfurt a.M., Aachen, Lahnstein, Heidelberg und Hamburg.

Vergangene Veranstaltungen

finden Sie im Terminarchiv.

Zurück zur Übersicht